Der VfR Fischeln empfängt Lürrip. Union Nettetal trifft auf Mönchengladbach.

Der VfR Fischeln erwartet in der Fußball-Landesliga am Samstag den Vorletzten, SV Lürrip. Die noch sieglosen Mönchengladbacher geizten bislang mit Toren (drei in sechs Partien), kassierten jedoch selbst nur sieben Treffer, genauso wie der VfR. Fischeln will sich im Vergleich zur Vorwoche noch einmal verbessern, dominanter über 90 Minuten auftreten und seine insgesamt noch mäßige Treffer-Bilanz aufhübschen.

Zudem gilt es, im Verfolgerfeld des 1. FC Kleve zu bleiben. Im Kreispokal unter der Woche musste die Cherfi-Elf beim 3:0-Erfolg beim A-Ligisten SC Schiefbahn die Kraftreserven nicht anzapfen. Kevin Enke fehlt beruflich. Görkem Kilic rückt in den Kader.
Quelle: wz-online