F1 des VfR Fischeln Vize-Herbstmeister

Turbulent und spannend! Diese beiden Adjektive beschreiben das letzte Spiel der F1 des VfR Fischeln. Als Zweitplatzierter der Tabelle traten die Fischelner zu Hause gegen den aktuellen Vierten, den SV Oppum an.
Regen und Kälte waren die Begleiter am frühen Morgen um 9:00 Uhr zum Anstoß. Dies machte sowohl Spielern als auch den zahlreich Zuschauern zu schaffen.
Das Spiel selbst barg sehr viel Feuer. Ein offener Schlagabtausch fand direkt von Anfang an statt. Chancen gab es hüben wie drüben. Zur Halbzeit stand es 3:1 für die Jungs aus Fischeln.

Nach einigen Aufregern in der Halbzeit ging es in der zweiten Hälfte kampfbetont weiter.
Am Ende siegte der VfR Fischeln verdient mit 6:3 und behauptete so den zweiten Platz in der Hinrunde. Erster der Tabelle ist der ungeschlagene SC Schiefbahn, der auch sein letztes Spiel gegen den TuS Bösinghoven souverän gewann. Die Mannschaft aus Fischeln gratuliert dazu.

Eben diese Mannschaft aus Bösinghoven war es, die den Fischelner die einzige Niederlage der Saison bescherte. Ein kleiner Trost bleibt! Mit 100:13 Toren zeigt die Mannschaft des VfR, dass angefangen vom Torwart über die Abwehr hin zum Mittelfeld und dem Angriff, diese durch Trainer Rainer Kaufels optimal trainiert wurde.

Freuen wir uns auf den Start der zweiten Saisonhälfte im Jahr 2014. Jetzt genießen Spieler, Trainer und Eltern die trainingsfreie Zeit, die Ferien, Weihnachten und den Rutsch ins neue Jahr.

Spieler: Lukas (2 Tore), Mirac (3),Baray (1), Leo, Paul, Hannes, Tugra, Liam, Stefan!

 

Abschluss 2013

 

Foto: die Mannschaft beim Abschlusstraining vor der Winterpause!