Meisterschaftsspiel gegen den SV Vorst

 Trockenes, sonniges aber auch sehr windiges Wetter erwarteten Spieler und Zuschauer am 09.11.2013 auf der Anlage des VfR Fischeln. Gespielt wurde das Meisterschaftsspiel der F1 Jugend des VfR Fischeln gegen den SV Vorst.
Zunächst spielten die Fischelner mit dem Wind und das erste Tor ließ auch nicht lange auf sich warten. Lukas Thomas traf zum 1:0 für den VfR! Weiterhin wurde Druck auf den SV Vorst ausgeübt und das 2:0 schoss Liam Hunger gefolgt vom 3:0 durch Stefan Bloch. Auf diesem Polster wollten sich die Jungs allerdings nicht ausruhen und so ging das 4:0 wieder auf das Konto von Lukas Thomas, das 5:0 schoss Akin Sari und Jeremy Nunez erhöhte auf 6:0. Vor der Halbzeitpause fiel das 7:0, Torschütze Lukas Thomas. Durch gute Leistungen in der Abwehr und einen immer wachen Torwart Hannes Schütze, blieb die Null beim VfR Fischeln in der ersten Halbzeit stehen. Damit hatten sich die Spieler Ihre Pause verdient.

Nun hatten die Fischelner Gegenwind, dies allerdings nur in Form des Wetters. Aus der Abwehr heraus schoss Paul von Oelhafen das 8:0 und ebenfalls als Abwehrspieler markierte Tugra Kilic das 9:0. Lukas Thomas wurde nach seinem vierten Treffen der Partie zum 10:0 ausgewechselt und Liam Hunger übernahm das Mittelfeld. Wiederum Jeremy Nunez erhöhte auf 11:0. Den Schlusspunkt setzte Yekta Güzeler der zum 12:0 Endstand traf.

Auch in der zweiten Halbzeit bekam der VfR Fischeln kein Gegentor. Trotz einiger brenzliger Situationen vor dem Tor der Fischelner hielt Hannes Schütze den Kasten sauber.

Das nächste Spiel findet am 30.11.2013 auswärts gegen den CSV Marathon statt.