Erster Sieg der F1 des VfR Fischeln

Am Samstag, den 15.03.2014 fand auf der Sportanlage in Fischeln das zweite Meisterschaftsspiel der F1 Jugend statt. Als Gäste begrüßte der VfR Fischeln den VfL Willich. Nach dem verpatzten Rückrundenstart, wollten die Jungs aus Fischeln nun zeigen, wozu sie fußballerisch in der Lage sind.

Der Beginn der Partie war allerdings alles andere als eine Wiedergutmachung. Die Kicker lagen nach der ersten Halbzeit mit 0:1 hinten. Da galt es durch Trainer Rainer Kaufels in der Kabine Aufbauarbeit zu leisten. Diese Motivation hat gewirkt. In der 24. Minuten passte Lukas auf Baray, der direkt aufs Tor zulief und auf 1:1 verkürzte. Wiederum war es Lukas, der in der 35. Minute wieder auf Baray passte und die Kicker aus Fischeln gingen sogar mit 2:1 in Führung. Leo spielte in der 37. Minute Stefan an, der mit dem 3:1 dieser fulminanten Aufholjagd ein Ende setzte. Die gute Abwehrleistung um Paul, Tugra und Akin und die tollen Paraden des Keepers Hannes führten dazu, dass die Fischelner in der zweiten Halbzeit keine weiteren Treffer mehr einstecken mussten. Das starke Mittelfeld um Lukas, Leo, Mirac und Stefan sorgten für gehörigen Druck nach vorne und Baray, Yekta und Ryan, der sich in seinem ersten Spiel wacker schlug, waren für permanente Unruhe vor dem Willicher Tor verantwortlich. Es war eine tolle Mannschaftsleistung und das macht Lust auf mehr. Freuen wir uns auf das nächste Spiel am 22.03.2014 gegen den ASV Lank als Gastgeber.

Spieler: Stefan (1), Baray (2), Lukas, Mirac, Yekta , Ryan, Leo, Paul, Akin, Tugra und Hannes (T)