Erster Sieg der E1 des VfR Fischeln

tsvbockumTSV Bockum E1 – vfrVfR Fischeln E1 2:3 (1:2)

Karsten0Am 16.05.2015 musste die E1 des VfR Fischeln zum letzten Meisterschaftsspiel beim TSV Bockum anreisen. Bislang hatte es in der laufenden Saison noch zu keinem Sieg gereicht.
Die Kicker aus Fischeln legten gleich los und eine tolle Vorlage von Finn verwandelte Baray zum 1:0. Bockum glich kurze Zeit später zum 1:1 aus. Wieder war es Finn, der Baray bediente und der Stürmer erhöhte nach einem tollen Solo auf 2:1. In der Folge hatten die Fischelner noch mehr Chancen, konnten diese aber nicht nutzen. Dafür stand die Abwehr um Stefan, Philipp und Paul sicher und der Ersatzkeeper Leo, der diesmal beide Stammtorhüter ersetzen musste, hielt mit tollen Paraden den Kasten der Grün/Weißen sauber.
In der Anfangsphase der zweiten Halbzeit konnte der TSV Bockum nochmals zum 2:2 ausgleichen. Aber die Fischelner hatten durch Yekta, Mike, Philipp, Lukas und vor allem Tobias einige Chancen, die wieder nicht verwertet wurden. Das alte Problem der E1 ist die Abschlussschwäche. Trainer und Zuschauer rauften sich die Haare. Über die Außen setzten sich Berkant und Tobias immer wieder gekonnt in Szene und beide gehörten zu den Auffälligsten der Fischelner. In der 45. Minute trat Tobias eine Ecke, die von Bockum abgewehrt wurde und dabei landete der Ball direkt vor Pauls Füssen. Der große Abwehrspieler nahm sich ein Herz und mit einem Hammerschuss traf er zum 3:2 Endstand.
Nach Abpfiff des fairen Schiedsrichters André Kaufels waren Mannschaft und Fans begeistert über den ersten Sieg der Saison. So endete die turbulente Rückrunde der E-Jugendmannschaft mit einem versöhnlichen Abschluss.

Karsten1 Karsten2 Karsten3 KArsten4
Karsten5 Karsten6

Fotos: Scotty