Heimspiel während der Saisoneröffnungsfeier der E2

Das Trainerteam hatte sich entschlossen eine kleine Veränderung in der Aufstellung zu bringen. Das erste mal spielte die Mannschaft in einem 2-3-1 System. Dies konnten die Jungs vom VfR auch gleich sehr gut umsetzten. Mit Simon in der Zentrale spielte die E2 ein Spiel wie sich die Trainer es sich vorstellte. Immer wurde der freie Mann gesucht und die Gegner von Viktoria Krefeld hatte viel Mühe das schnelle und recht sichere Passspiel zu unterbinden. So konnten die Jungs der E2 die offensive sehr hoch halten. Auch der Torwart Haris hielt klasse. Immer wieder versuchte Viktoria ihren schnellen Stürmer frei zu spielen, doch das Mittelfeld half der Abwehr immer wieder und konnte so die Chancen schnell vereiteln. Das Spiel wurde dann klar mit 5:2 gewonnen werden und nicht ein Tor wurde durch eine Einzelleistung geschossen werden, alle samt wurden schön über die
Außenbahnen vorbereitet.
Klasse Spiel Jungs weiter so.

Aufstellung:
Haris – Danil – Guiliano – Simon – Pierre – Cenk – Felix – Jannik – Fabian – Max – Ogulcan