Spiel 3 in Traar für die E2

Am heutigen Samstag musste die E2 nach Traar. Auf dem nassen Rasen war klar das die Kräfte wohl nicht für 50 Minuten reichen würden. Das diese nur für 10 Minuten reichte, konnte das Trainerteam nicht mit rechnen.
Sehr schnell ging der VfR in Führung durch Jeremy, was Traar aber durch eine Ecke schnell wieder ausgleichen konnte. In den ersten Minuten sah aber alles danach aus das die Mannschaft wieder ihr sicheres Passspiel von der Vorwoche wiederholen konnte. So ging es schnell wieder Richtung Tor der Traarer. Die letzten 10 Minuten war aber als wenn der Faden gerissen war. Es war nur noch ein hin und her gebolze von beiden Mannschaften. So konnte der VfR mit 4:2 durch Danil, Ali und noch mal Jeremy in die Pause gehen.
Zur Halbzeit versuchte das Trainerteam noch ein Mal drauf Hinzuarbeiten das das Passspiel wieder kommen muss, und die Kinder wieder so Spielen sollten wie sie es in der Vorwoche gemacht hatten. Schnell konnten die Jungs 2 weitere Tore durch Ogulcan und Sam nach legen. Anstatt jetzt sicherheit zu bekommen, wollten wohl alle Tore schiesen und so vernachlässigte man die Abwehr fahrlässig. Traar kam durch viele Fehler in der Abwehr auf 6:5 heran. Auch zum Ende hin wurden dann die Kräfte bei Traar weniger und das konnte der VfR noch mal nutzen und konnte dann das Spiel mit 7:5 gewinnen. Das letzte Tor vom VfR wurde sehr schön über rechts raus gespielt. Jannik eroberte den Ball in der Abwehr und schickte Ogulcan über die Seite. Dort setzte er sich durch zwei Verteiliger durch und passte schön in die Mitte genau in den Fuß von Ali, er brauchte nur noch den Ball über die Linie drücken.
An der defensive muss noch viel gearbeitet werden und an der Sicherheit auf Rasen. Nächste Woche kommt mit dem Tabellenführer ein ganz schweres Heimspiel auf die Jungs zu. Bayer Uerdingen schoss sehr viele Tore, da muss die Abwehr sehr sicher stehen.
Aufstellung:
Haris – Danil – Guiliano – Jannik – Jeremy – Ogulcan – Felix – Luca – Fabian – Ali – Sam