VfR E2 schlägt Bockum E2

Am Freitag Nachmittag kam es zu dem vorgezogenen Spiel zwischen Bockum und dem VfR. Fischeln musste das Spiel auf den Freitag legen da viele Kinder Samstags zur Schule mussten. Das Spiel fand auf ungeliebten Rasen statt. Die ersten 10 Minuten waren wieder sehr verfahren, Pässe kamen nicht an und auch die Laufwege passten noch nicht. Danach konnten sich die Kicker des VfR aber wieder auf ihre stärken konzentrieren. Es dauerte aber 15 Minuten bis der erste wirkliche gefährliche Angriff aufs Tor von Bockum kam, und auch zum Erfolgt führte. Danil lief schön mit und kam freistehend zum Abschluss. Leider hielt die Führung nicht lange. Bockum kam durch zwei Angriffe zum Erfolg und konnte mit 2:1 in Front gehen. Doch vor der Pause konnten die Jungs vom VfR das Spiel wieder drehen und kamen durch Ogulcan und Simon zur 3:2 Führung.
Die zweite Halbzeit fing wieder gut an. Ogulcan machte seinen zweiten Treffer in dem Spiel zum verdienten 4:2. Bockum versuchte es jetzt aus allen Lagen doch wieder konnte Giuliano sich mit Tollen Paraden auszeichnen und konnte so weitere Tore verhindern.
Trotz der guten Leistung von Danil, Simon und Fabian konnte Bockum zum 3:4 aufholen. Durch zwei Tore von Ogulcan (sein dritter Treffer) und Cenk war Bockum geschlagen, diese konnten zwar noch mal Treffen zum Endstand zum 6:4, aber der Sieg war dem VfR nicht mehr zu nehmen. Wieder ein Mal eine klasse Leistung der gesamten Mannschaft führte zum Erfolg. Besonders muss man Jeremy in dem Spiel heraus heben. Er lief wieder sehr viel und sprang immer wieder für seine Mannschaft in allen Positionen ein. Er legte auch drei Treffer auf, leider konnte er in dem Spiel selber nicht zum Erfolg kommen.