VfR Fischeln II – SC Viktoria Anrath 5:3 (3:1)

Selcuk Demir legte überraschend für die im Laufe der Partie sehr undisziplinierten Gäste vor (18.) und vergab direkt danach freistehend. Das hätte schon so eine Art Vorentscheidung sein können. Oliver Kogge (20.), Michel Lorencic (26.) und Marvin Meyer (37., nach schwerem Fehler von Keeper Tim Hildebrand) drehten danach die Sache für die Fischelner. Das 2:3 von Fatih Polat (55., Foulelfmeter), der später ebenso die Ampelkarte sah (58.), wie sein ständig meckernder Mannschaftskamerad Sven Schmitz (77.), beantwortete VfR-Regisseur Yavus Ali Arslan mit einem tollen Freistoß (59.). Christian Wenzel (89., Anrath) und Okan Basaran besorgten den Rest (90.).
Quelle: fupa