E1 des VfR Fischeln besiegt Bayer Uerdingen

Nach den Osterferien und den beiden Freundschaftsspielen gegen die eigene D2 und D4 des VfR Fischeln, die beide knapp gewonnen wurden, musste die E1 am 09.04.2016 zu Hause gegen den Tabellenführer SC Bayer Uerdingen antreten. Die Mannschaft um Rainer Kaufels, Nusret Yilanci und Hardy Thomas erinnerte sich noch gut an die herbe 2:7 Niederlage in der Hinrunde.

Aggressiv begann der VfR und so dauerte es auch nicht lange, bis Baray nach einem Torwartfehler zum 1:0 einschoss. Im direkten Gegenstoß allerdings glich Bayer zum 1:1 aus. In der 5. Minute passte Baray zu Mirac und der kleine Wirbelwind erzielte das 2:1. Wieder war es Baray, der in der 8. Minute zu Ibrahim spielte und dieser zum 3:1 traf. Der gleiche Ibrahim beendete sein schönes Solo zum 4:1. Einen Eckball in der 15. Minute drehte Mirac so geschickt, dass es 5:1 stand. Bayer erzielte wenig später dass 5:2. Lukas, aus dem zentralen Mittelfeld sah Mike und spielte diesen so gut an, dass der große Stürmer des VfR das 6:2 erzielte. Mike war es auch, der sich kurz vor der Pause im Sturm den Ball erkämpfte und zum 7:2 traf.

Sicherlich ist es schwierig nach einer solchen Halbzeit, die Spannung hoch zu halten. Vielleicht ist das auch ein Grund, warum in der 2. Halbzeit nach einer tollen Vorlage von Mirac, Baray den einzigen Treffen zum 8:2 erzielte. Ansonsten war die Halbzeit ausgeglichen und die Zuschauer sahen ein faires und spannendes Spiel.

Elyesa hielt mit starken Paraden 4-5-mal ein fast schon sicher geglaubtes Gegentor. Die Abwehr um Stefan, Akin und Yekta war kaum zu bezwingen. Im Mittelfeld sorgten Leo, Mirac, Ibrahim und Lukas für einen guten Spielaufbau und Baray und Mike im Sturm machten die Tore.

Die Schmach der Hinrunde wurde somit ausgemerzt und die Zuschauer waren begeistert.

Spieler: Elyesa (TW), Mirac (2), Stefan, Akin, Lukas, Mike (2), Baray (2), Ibrahim (2), Leo und Yekta.

Foto: Die Mannschaft nach dem Sieg gegen Bayer Uerdingen
Foto: Die Mannschaft nach dem Sieg gegen Bayer Uerdingen