E1 des VfR Fischeln ist Hallenstadtmeister 2016 und 3. Platzierter bei den Hallenkreismeisterschaften 2016!

Am 27.02.2016 fand für die E-Junioren neben der Hallenkreismeisterschaft in Nettetal auch die Hallenstadtmeisterschaft in Hüls statt. Warum beide, wichtigen Hallenturniere an einem Tag gespielt werden mussten, bleibt ein Rätsel.
Somit musste sich die E1 des VfR Fischeln aufteilen und mit Spielern aus anderen E-Jugendmannschaften des VfR Fischeln aufgestockt werden. Co-Trainer Nusret Yilanci fuhr mit der einen Hälfte der Jungs zur Endrunde der Hallenkreismeisterschaft nach Nettetal, für die sich die Mannschaft bereits am 17.01.2016 qualifiziert hatte. Unterstützt wurde er von Turan Öztürk, dem Co-Trainer der Bambini. Unglücklich verloren die Jungs das erste Spiel mit 0:1 gegen Waldniel und gewannen danach das Spiel gegen St. Tönis mit 1:0! Gegen den späteren Turniersieger aus Nettetal verlor der VfR 0:2 und auch gegen Bayer Uerdingen ging das Spiel wegen eines Neunmeters mit 0:1 verloren. Mit einer starken Leistung gegen den KFC Uerdingen gewannen die Grün/Weißen dann wieder mit 1:0, was letztlich den 3. Platz bei den Hallenkreismeisterschaften 2016 bedeutete.
Spieler: Elyesa (TW), Leo, Jeremy, Akin (1 Tor), Ibrahim, Marko, Yekta (1), Tugra, Kerim!

Die andere Hälfte der E1 des VfR Fischeln fuhr bereits um 10:00 Uhr zur Sporthalle Reepenweg nach Krefeld-Hüls, wo die Hallenstadtmeisterschaft 2016 stattfand. Die Mannschaft, die durch Rainer Kaufels und Hardy Thomas betreut wurde, bestritt die Vorrunde souverän und wurde Gruppenerster. Gegen Victoria gewann der VfR 7:0, gegen Hellas 4:0 und gegen Marathon 4:0. Lediglich gegen den Hülser SV reichte es nach tollem Spiel nur zu einem gerechten 1:1!
In der darauffolgenden Zwischenrunde wurde Bayer Uerdingen mit 4:1, der SV Oppum mit 5:2 und Victoria mit 8:0 besiegt. Dies bedeutete den Einzug ins Finale.
Dort traf die Mannschaft von der Kölner Straße wieder auf den Hülser SV. Die Taktik war es, die Hülser unter Druck zu setzen und mit einem schnellen Tor zu schocken. Dies gelang den Grün/Weißen auch nach 1:30 Minuten, denn der VfR erzielte das 1:0. In der Folge war es schwer für Hüls den Ausgleich zu erzielen. Als dann auch noch kurz vor Schluss das 2:0 erzielt wurde, war dem VfR Fischeln der Sieg bei den Hallenstadtmeisterschaften 2016 nicht mehr zu nehmen.
Spieler: David (TW), Stefan (4 Tore), Mike (2), Baray (2), Liam (9), Lukas (7) und Mirac (11)!
Die Bilder zeigen die Mannschaften nach den Turnieren:
VFR Stadtmeister
Bild (VFR Stadtmeister)
Hallenstadtmeister 2016 VfR Fischeln E1
o.v.l.n.r: Tom, Paul, Liam, Mike
u.v.l.n.r: Baray, Lukas, Mirac, Stefan, David

VFR 3Kreismeister
Bild (VFR 3Kreismeister)
3. Platz Hallenkreismeisterschaft 2016
o.v.l.n.r: Kerim, Yekta, Akin, Jeremy
u.v.l.n.r: Tugra, Leo, Elyesa, Ibrahim, Marko