Fischelner A-Junioren gewinnen auch das zweite Derby

A-Junioren: VfR Fischeln-SC Bayer Uerdingen 3:1 (1:0).
Lokalderbys scheinen dem Fischelner Nachwuchs zu liegen. Nach dem 4:0 gegen den KFC vor einigen Wochen gab es nun gegen den favorisierten SC Bayer einen verdienten Erfolg, für den David Ziegler (44.), Niklas Küsters (51.) und der eingewechselte Julian Koprek verantwortlich zeichneten (69,). Vor allen Dingen der wendige Luca Esposito stellte die Gästedefensive im ersten Durchgang vor viele Probleme.

Aber auch von der Offensivabteilung der Ruggeri-Auswahl ging erst etwas Gefahr aus, als die Partie bereits gelaufen war. Da konnte sich dann VfR-Schlussmann Leon Buschen wiederholt auszeichnen. Beim Gegentreffer, der auf das Konto von Simon Kuster ging, war er machtlos (88.). Kurz vor dem 1:3 hatte Kuster, der ebenfalls eingewechselt worden war, den Außenpfosten anvisiert.

Quelle: fupa