Fischelner Spiel findet an der Kölner Straße statt

Bundesligaspiel sorgt für Verlegung des Tests gegen den VfL Leverkusen +++ Auch Fischelns Reserve-Coach verlängert
Das für Sonntag angesetzte letzte Testspiel des Oberligisten VfR Fischeln gegen den VfL Leverkusen findet nicht auf dem Nebenplatz der BayArena statt, sondern an der Kölner Straße (15 Uhr). Und zwar deshalb, weil eine halbe Stunde später in Leverkusen das Bundesligaspiel von Bayer gegen Borussia Dortmund angepfiffen wird und dies ein Sicherheitsspiel ist, weshalb im näheren Dunstkreis keine weiteren Veranstaltungen stattfinden dürfen.

Überhaupt nicht im Einsatz sein wird die Fischelner Zweite, weil Gegner Rasensport Krefeld abgesagt hat. Auf Kontinuität setzt, wie schon im Fall Cherfi, auch die Zweite des VfR Fischeln. Hier wurde der Kontrakt mit Coach Sebastian Suski, der im Sommer ausläuft, um ein Jahr verlängert.

Quelle: fupa