Fischelns D1 mit erster Niederlage im Pflichtspiel

Im zweiten Meisterschaftsspiel war Fischeln zu Gast beim TSV Meerbusch. In einer fairen und ausgeglichenen Partie mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten, nutze der TSV Meerbusch in der 13. Minute eine Unachtsamkeit der Fischelner Abwehr und netzte den Ball zur 1:0 Führung ein.
Im weiteren Verlauf des Spiels zwangen die Fischelner den gegnerischen Keeper zwar zu der einen oder anderen Parade, etwas Zählbares kam aber leider dabei nicht heraus.

So blieb es bis zur Halbzeit beim 1:0. In der zweiten Halbzeit spielte Fischeln offensiver, um den Ausgleich zu erzielen. Leider bot dies den stabil spielenden Meerbuschern die Chance zu kontern, und gleich in der 32. Spielminute zum 2:0 zu erhöhen. Trotz großer Bemühungen schafften die Fischelner Spieler es nicht, den Anschlusstreffer zu erzielen. Das nächste Spiel findet schon am kommenden Samstag statt, wo der VfR Fischeln den VFL Willich empfängt. Spielbeginn ist um 15 Uhr !

Autor: Andrea Schraven