Punkteteilung in St. Tönis

Am 7. Spieltag war Fischeln zu Gast beim Tabellenvierten in St. Tönis. Fischeln braucht dringend Punkte und hatte sich auf das Spiel entsprechend vorbereitet.
Die Partie begann auf beiden Seiten offensiv. Bereits in der 4. Spielminute wurden die Fischelner Gäste durch einen etwas glücklichen Weitschuss überrascht und lagen 1:0 zurück. Diesen Auftakt hatte man sich nicht gewünscht, aber die Fischelner Spieler ließen die Köpfe nicht hängen und spielten weiter offensiven Fußball. Beide Seiten kamen im Verlauf der ersten Halbzeit zu Torchancen, wobei Fischeln weiterhin unter seiner Abschlussschwäche litt. Dennoch war Fischeln die bessere Mannschaft und setzte den in der Tabelle höher stehenden Gastgeber ordentlich unter Druck. St. Tönis war dafür bei Kontern sehr gefährlich.
In der zweiten Halbzeit blieb Fischeln bei den Zweikämpfen und Pässen überlegen, jedoch dauerte es bis zur 49. Minute, ehe Fischeln den lange verdienten Ausgleich erzielte. In der Schlussphase der Begegnung trafen beide Mannschaften noch den Pfosten und so blieb es bei einem aus Fischelner Sicht mageren Unentschieden. Erfreulich zu verbuchen waren der kämpferische Spielansatz und der Siegeswille der Fischelner.