Saisonauftakt der D1 des VfR Fischeln

Vor den Fischeln Open am letzten Wochenende, fand der Saisonauftakt der D1 des VfR statt.

Die Mannschaft von Rainer Kaufels und Hardy Thomas begrüßte den OSV Meerbusch.
Das erste Spiel ist immer mit viel Nervosität verbunden. Vor allem, weil die Jungs der Grün/Weißen nicht nur den Fans, sondern auch den freundlichen Sponsoren aus Fischeln zeigen wollten, dass diese ihre Unterstützung gut investiert haben.
Die Mannschaft startete druckvoll und ließ dem OSV kaum Raum um ins Spiel zu kommen. Erstes Tor der Saison schoss Baray zum 1:0, nachdem Stefan den Torschützen mit einem Pass bediente. Ebenfalls war es Baray, der nach einer Vorlage von Lukas auf 2:0 erhöhte. Der Torschütze war es auch, der durch Vorpressing den Ball von Meerbusch eroberte und Lukas anspielte, der auf 3:0 erhöhte. Mirac nahm sich in der 20. Minute ein Herz und hämmerte den Ball zum 4:0 ein. Johannes passte zwei Minuten später auf Mirac und der VfR ging mit 5:0 in Führung und auch in die Pause. Leider öffnete der Himmel nach Beginn der 2. Halbzeit seine Schleusen und es schüttete wie aus Eimern. Ein Spiel war kaum noch möglich. Das letzte Tor des Spiels behielt sich Patrick vor, den Stefan super anspielte. Nach einem Foul an Mirac, traf diese den Freistoß ans Lattenkreuz.

Ely im Tor hielt die wenigen Gegenangriffe des OSV stand. Die Abwehr um Mike, Leo und Stefan ließen kaum Angriffe des Gegners zu. Mirac und Lukas im Mittelfeld sorgten für Druck noch vorne. Ibrahim, Liam, Gökalp und Johannes waren auf den Außenpositionen gefährlich. Patrick und vor allem Baray zeigten im Sturm ihre Stärke.

Nach 60. Minuten trennte sich der VfR mit 6:0 vom OSV und damit war der Einstieg in die Saison gelungen. Trainer und Fans waren mit dem Auftakt zufrieden. Die Fischelner Sponsoren, MD Haustechnik, ViVa Pelo, ASW und Werners Radgeber waren begeistert, von der kämpferische Leistung und freuen sich auf weitere Spiele der D1 des VfR Fischeln.


Bild:
Werner (Werners Radgeber) und Marko (MD Haustechnik) mit der siegreichen D1 des VfR Fischeln