FUPA berichtet:

VfR Fischeln baut auf den Nachwuchs

F: Beneke

Der Oberligist will ein nachhaltiges Ausbildungskonzept entwickeln. Die 1. Mannschaft und die U19-Junioren rücken künftig noch enger zusammen.
Mit Finalsiegen im Kreispokal setzten die A- und B-Junioren des VfR Fischeln am Wochenende nochmal ein Zeichen und unterstrichen die sehr gute Jugendarbeit, die an der Kölner Straße geleistet wird. Das spricht sich herum und so wundert es nicht, dass der Zulauf größer wird. „FUPA berichtet:“ weiterlesen

Prominenter Spielerpate beim Oberliga-Team VfR Fischeln

Dreimal nacheinander ist es dem Oberliga-Team des VfR Fischeln gelungen, dem Verein die erfolgreichsten Spielzeiten der Geschichte zu sichern. Platz 8, dann 6, dann 4 – so lauteten die Platzierungen.

Wenn da immer noch Luft nach oben sein soll, dann müssen die Rahmenbedingungen schon perfekt aufeinander abgestimmt sein. „Prominenter Spielerpate beim Oberliga-Team VfR Fischeln“ weiterlesen

RS berichtet:

Das Grundgerüst für die neue Saison steht

Foto: FUNKE FotoServices

Nach einer guten Saison in der Oberliga Niederrhein kann sich der VfR Krefeld-Fischeln auf die neue Spielzeit vorbereiten. Einige Transfers gab es auch schon.
Nach einem guten vierten Platz im abgelaufenen Jahr kann sich Trainer Josef Cherfi voll und ganz auf die nächste Oberliga-Saison konzentrieren.

Dennoch verlassen mit Simon Gerdts, Lucas Reinert, Shunya Ando, Ryota Nakaoka uns Alexander Lipinski fünf Spieler den Oberligisten. „RS berichtet:“ weiterlesen

FUPA berichtet:

Becker wechselt zum VfR Fischeln

Der Torjäger ist beim Trainingsstart dabei. Nach einigen Wochen entscheidet sich, wohin ihn der Weg führt.
Maiko Becker vom SV St. Tönis, der es in der kürzlich zu Ende gegangenen Spielzeit der Kreisliga A auf stattliche 38 Treffer gebracht hat, wird bei Trainingsbeginn am 2. Juli beim VfR Fischeln mit dabei sein. „FUPA berichtet:“ weiterlesen

WZ-Online berichtet:

Fischelns zwei Gesichter – diesmal ohne Punkt

Der Fußball-Oberligist verliert das letzte Saisonspiel bei Germania Ratingen mit 2:4.
Zum Ausklang der Saison hat sich Fußball-Oberligist VfR Fischeln noch einmal von seinen zwei Seiten gezeigt. In der ersten Hälfte sehr gönnerhaft, nach der Pause aber zupackend und durchsetzungsstark. An der 2:4-Niederlage gegen Germania Ratingen aber änderte dies nichts, auch wenn der letzte Treffer der Gastgeber erst in der Nachspielzeit fiel. „WZ-Online berichtet:“ weiterlesen

Fupa 28.Mai berichtet:

Fischeln unterliegt in Ratingen mit 2:4

Der VfR war erst in der zweiten Halbzeit gleichwertig. Kruijsen bleibt ein weiteres Jahr.
Am letzten Spieltag kassierte der VfR Fischeln bei Germania Ratingen eine 2:4-Niederlage. An der Tabellensituation änderte das aber nichts mehr, da die Auswahl von Trainer Josef Cherfi bereits vor der Begegnung als Tabellenvierter feststand. Für Cherfi, der sich parallel eine andere Partie ansah, übernahm erneut Stephan Maas die Verantwortung an der Seitenlinie. „Fupa 28.Mai berichtet:“ weiterlesen

FUPA 21.Mai berichtet:

Fischeln sichert sich den vierten Platz

Der VfR krönt eine starke Saison mit der besten Platzierung der Vereinsgeschichte. Im letzten Heimspiel schlagen die Grün-Weißen den Cronenberger SC mit 4:3 und halten damit die Hoffnung des TSV Meerbusch am Leben.
Hut ab vor dem VfR Fischeln: Im letzten Heimspiel setzten sich die Grün-Weißen gegen den abstiegsbedrohten Cronenberger SC mit 4:3 durch und sind vor dem letzten Spieltag nicht mehr vom vierten Tabellenplatz zu verdrängen. „FUPA 21.Mai berichtet:“ weiterlesen

FUPA 18.Mai berichtet:

Aufgeholt und am Ende ausgekontert

Der VfR Fischeln holt nach schwacher erster Hälfte nach der Pause einen 0:2-Rückstand beim SC Düsseldorf-West auf und kassiert kurz vor dem Ende das 2:3.
Mit einer 2:3 (0:2)-Niederlage im Gepäck kehrte der VfR Fischeln am Mittwoch vom Nachholspiel beim SC Düsseldorf-West zurück in die Seidenstadt. Die Krefelder bleiben trotzdem ehrenwerter Tabellenvierter, versäumten es aber insbesondere durch eine schwache erste Halbzeit, den Vorsprung auf die Verfolger aus Velbert und Homberg auszubauen. „FUPA 18.Mai berichtet:“ weiterlesen

Platz 4 im Auge

Top-Platzierung weiter möglich

Diese Niederlage wirft den VfR nicht um.
Immerhin gastierte am letzten Sonntag der Tabellenzweite aus Schonnebeck an der Kölner Straße und entführte beim 1:2 die Punkte. Dennoch präsentierte sich das heimische Team zumindest auf Augenhöhe, zeigte sich ebenso leistungsstark wie der Favorit und hätte bei mehr Konsequenz im Abschluss die Partie auch für sich entscheiden können. Doch da war der Gegner eben den entscheidenden Tick effektiver. „Platz 4 im Auge“ weiterlesen

FUPA 14.Mai berichtet:

Die Fischelner Siegesserie ist gerissen

Nach fünf Siegen in Folge unterliegt der VfR dem effektiveren Tabellenzweiten SpVg. Schonnebeck mit 1:2. Die Krefelder behaupten aber den starken vierten Platz. Philip Reichardt trifft erneut und erzielte sein neuntes Saisontor.
Nach fünf Siegen in Folge musste sich der VfR Fischeln erstmals wieder strecken. „FUPA 14.Mai berichtet:“ weiterlesen

FUPA 13.Mai berichtet:

Josef Cherfi freut sich auf interessanten Vergleich

Zum Auftakt einer Englischen Woche empfängt der VfR Fischeln den Tabellenzweiten SpVg. Schonnebeck
Vier Spiele hat der VfR Fischeln noch vor der Brust, und es sieht so aus, als könnten die Grün-Weißen nach einem achten und sechsten Platz nach dem Aufstieg in die Oberliga die Abschlussplatzierung ein weiteres Mal toppen. „FUPA 13.Mai berichtet:“ weiterlesen

Englische Woche mit optimaler Ausbeute

Wenn dem VfR-Vorsitzenden Thomas Schlösser während eines Spieles die Schweißperlen auf der Stirn stehen, kann das 2 Ursachen haben:

Thomas Schlösser

entweder sein Team spielt grottenschlecht und trudelt dem Abstieg entgegen oder die Jungs in Grün und Weiß räumen einen Gegner nach dem anderen ab und füllen die Mannschaftskasse mit Siegprämien. In dieser Saison gilt eindeutig Letzteres: 53 Punkte, sensationelle 70 Tore und Platz 4 mit engem Kontakt zu Platz 3. „Englische Woche mit optimaler Ausbeute“ weiterlesen

FUPA 07.Mai berichtet:

Fischelner Siegeszug hält auch in Essen

Der VfR gewinnt beim 3:0-Erfolg erstmals am Uhlenkrug und baut seine Siegesserie weiter aus. Lipinski, Reichardt und Linser sorgen für den dritten Sieg in der Englischen Woche. Die Grün-Weißen festigen damit Rang vier.
Der Bann ist gebrochen – nach drei Niederlagen am traditionsreichen Uhlenkrug in Folge ging der VfR Fischeln am Sonntag erstmals beim ETB SW Essen als Sieger vom Platz. „FUPA 07.Mai berichtet:“ weiterlesen