Uwe Schmitz

Der VfR 1920 Fischeln und insbesondere die Dritte und Vierte Mannschaft trauern gemeinsam um ihren ehemaligen und langjährigen Spieler und Trainer Uwe Schmitz, der leider viel zu früh verstorben ist. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen, welches wir ihnen auf diese Weise aussprechen wollen. Uwe war maßgeblich am Aufstieg der damaligen III. Mannschaft im Jahre 2006 als verantwortlicher Trainer beteiligt! Geradezu legendär waren damals der von ihm beschworene Teamgeist und die Feierlichkeiten zu einem verdienten Aufstieg!

Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

Ruhe in Frieden, Coach.

10. Sieg in Folge

Auch Absteiger ATS kann VfR 3 nicht stoppen
Am 10. Spieltag empfing unsere 3. Mannschaft den Absteiger aus der Kreisliga A, ATS Krefeld, an der Kölner Straße. Die Mannschaft von Ralf Boortz zeigte von der ersten Minute an wer hier das sagen hat. So ging sie mit 3:0 (3. Jannik Boortz, 25. Michael Capusan, 43. Tobias Künzer) Führung verdient in die Pause. „10. Sieg in Folge“ weiterlesen

Achtungserfolg der 3. Mannschaft

Es sind jetzt 9 Spiele in der Kreisliga B Gruppe 3 gespielt und die 3. Mannschaft des VfR Fischeln grüßt nicht nur von der Tabellenspitze, sondern ist auch noch ohne Punktverlust. 9 Spiele, 9 Siege, es gibt nicht mehr viele Mannschaften am Niederrhein die mit weißer Weste da stehen. Die Redaktion konnte sich mit dem Trainer Ralf Boortz, dem Trainer der 3. Mannschaft, zu einem kurzen Interview treffen. „Achtungserfolg der 3. Mannschaft“ weiterlesen

Fischeln III gewinnt mit 4:3 gegen Rasensport Krefeld

Durch einen 4:3 (2:1)-Sieg im Nachholspiel der Kreisliga B3 gegen Rasensport schob sich die Dritte des VfR Fischeln auf Platz vier vor, womit nicht einmal die kühnsten Optimisten zu Saisonbeginn gerechnet hätte.
Jannik Boortz (7./74.), Christian Hollender (36.) und Sascha Rath (89., Elfmeter) erzielten die Tore. Für die Gäste, deren Aufstiegsambitionen „Fischeln III gewinnt mit 4:3 gegen Rasensport Krefeld“ weiterlesen

Ganz starke Leistung unserer Dritten gegen den Spitzenreiter Anadolu mit hoch verdientem Unentschieden 1:1

Stark ersatzgeschwächt, ohne Ploschke, Hollender und Rath, ging unsere Dritte in das Spiel gegen den vermeintlich unschlagbaren Tabellenführer von Anadolu. Es sei vorweg genommen, das Fehlen der Spieler wurde kompensiert, man kämpfte aufopferungsvoll jeder für jeden und daraus resultierte die bisher beste Saisonleistung.

Zu Beginn des Spiels dominierte Anadolu eindeutig und erspielte sich auch viel versprechende Chancen, die unser Team durch Einsatz und Willen zu Nichte machte. „Ganz starke Leistung unserer Dritten gegen den Spitzenreiter Anadolu mit hoch verdientem Unentschieden 1:1“ weiterlesen

Schmeichelhaftes Remis beim Aufstiegsmitfavoriten SV Oppum

 Die erste wirklich vom Papier her schwierige Aufgabe, meisterte unsere Dritte und erzielte beim Aufstiegsmitfavoriten ein 1:1. Was auf dem Papier wie ein Erfolg aussieht, fühlt sich aber wie eine Niederlage an, auch wenn es vom Spielverlauf her noch nicht mal ein Punkt hätte sein dürfen. „Schmeichelhaftes Remis beim Aufstiegsmitfavoriten SV Oppum“ weiterlesen

Souveräner 4:1 Sieg gegen Preussen 2

Am 3. Spieltag im Heimspiel gegen Preussen 2 zeigte unsere Dritte wieder ein ganz anderes Gesicht. Hoffentlich das „eigentliche Gesicht“. Sehr konzentriert im Spielaufbau, geduldig auf Lücken wartend, verbissen und kompromisslos in den Zweikämpfen, zeigte man von Beginn an dem Gegner die Grenzen auf.

Für den Verletzten David Greifzu rückte Mike Bahne in die Abwehrkette, der so reagierte wie man es von einem Spieler erwartet, der auf seinen Einsatz „gebrannt“ hat. „Souveräner 4:1 Sieg gegen Preussen 2“ weiterlesen

VfR Fischeln III guter Start geglückt

VfR Fischeln III – Adler Nierst 5:2 (2:1)

Am ersten Spieltag der Kreisliga B Gruppe 3 Kempen Krefeld, traf unsere 3. Mannschaft auf die Erste Mannschaft von Adler Nierst. Unser Team hat sich für diese Saison das Ziel gesetzt wieder oben mitzuspielen. Diese Erwartungen bekamen bereits nach 6 Minuten einen gehörigen Dämpfer. Ein katastrophaler Fehler im Spielaufbau bestraften die Nierster eiskalt durch Tim Freitagsmüller.

Es vergingen einige Minuten bis sich unsere „Mannen“ von dem Schock erholt hatten, „VfR Fischeln III guter Start geglückt“ weiterlesen