Uwe Schmitz

Der VfR 1920 Fischeln und insbesondere die Dritte und Vierte Mannschaft trauern gemeinsam um ihren ehemaligen und langjährigen Spieler und Trainer Uwe Schmitz, der leider viel zu früh verstorben ist. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen, welches wir ihnen auf diese Weise aussprechen wollen. Uwe war maßgeblich am Aufstieg der damaligen III. Mannschaft im Jahre 2006 als verantwortlicher Trainer beteiligt! Geradezu legendär waren damals der von ihm beschworene Teamgeist und die Feierlichkeiten zu einem verdienten Aufstieg!

Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

Ruhe in Frieden, Coach.

Fehlender Teamgeist

Thomasstadt Kempen III – VfR Fischeln IV 4:2 (2:1)

Am 16. Spieltag der Kreisklasse C, Gruppe 3 hat die vierte Mannschaft des VfR Fischeln beim SV Thomasstadt Kempen III mit 2:4 verloren. Als Fabian Stoffers nach vier Minuten die frühe Führung für die Grün-Weißen erzielte, schien noch alles nach Plan zu laufen. Genau so stark, wie die Vierte angefangen hatte, ließ sie in der Folgezeit aber auch nach. Besonders fiel ins Gewicht, dass es im weiteren Spielverlauf an grundlegenden Tugenden fehlte, um ein Fußballspiel gewinnen zu können. „Fehlender Teamgeist“ weiterlesen

Sturm und Rückenwind

VfR Fischeln IV – FC Traar II 7:0 (2:0)

Am 15. Spieltag der Kreisklasse C, Gruppe 3 hat die vierte Mannschaft des VfR Fischeln ihr Heimspiel gegen den FC Traar II mit 7:0 gewonnen. Trotz teilweise orkanartigem Wind hatten die Fischelner Ball und Gegner fest im Griff. Mit spielerisch ansehnlichem Fußball erspielten sich die Grün-Weißen eine Fülle an Chancen, deren Verwertung jedoch speziell im ersten Durchgang zu wünschen übrig ließ. „Sturm und Rückenwind“ weiterlesen

Die Vierte kann auch donnerstags

CSV Marathon II – VfR Fischeln IV 0:6 (0:2)

So richtig glücklich über die Spielverlegung auf den Donnerstagabend war eigentlich niemand. Gespielt wurde trotzdem. So reiste die vierte Mannschaft des VfR Fischeln an diesem 14. Spieltag der Kreissklasse C, Gruppe 3 an die Edelstahlkampfbahn zum dortigen CSV Marathon II. Die Breite des Kaders machte es möglich, trotz beruflicher Verhinderungen einiger Spieler, eine schlagkräftige Truppe aufzubieten. Mit dem Schlusspfiff stand für unsere Jungs ein ungefährdeter 6:0-Auswärtssieg zu Buche. „Die Vierte kann auch donnerstags“ weiterlesen

Unglücklich aber verdient – Vierte und St. Tönis trennen sich 2:2

VfR Fischeln IV – Teutonia St. Tönis III 2:2 (1:1)

Am 13. Spieltag der Kreisklasse C, Gruppe 3 haben sich die vierte Mannschaft des VfR Fischeln und die Drittvertretung von Teutonia St. Tönis 2:2 getrennt. Ein unglücklicher Punktverlust für unsere Vierte, da der Ausgleichstreffer erst in der Nachspielzeit fiel und ein verdienter Punktgewinn für die über weite Strecken stark aufspielenden St. Töniser. Die ersten zwanzig Minuten der Partie gehörten ganz klar den Gästen, die geschickt Ball und Gegner laufen ließen. Nicht verwunderlich also, dass die St. Töniser nach schöner Kombination bereits in der 7. Spielminute die Führung erzielen konnten. „Unglücklich aber verdient – Vierte und St. Tönis trennen sich 2:2“ weiterlesen

Clevere Gäste nehmen drei Punkte mit

VfR Fischeln IV – Viktoria Krefeld II   1:3  (0:2)

Am 12. Spieltag der Kreisklasse C, Gruppe 3 hat die vierte Mannschaft des VfR Fischeln ihr Heimspiel gegen die Zweitvertretung von Viktoria Krefeld mit 1:3 verloren. Die Gäste setzen unsere Jungs von Beginn an gehörig unter Druck und nutzten bereits nach wenigen Sekunden einen verunglückten Rückpass der Fischelner zur Führung. Auch dem 0:2 in der 28. Spielminute ging ein individueller Fehler voraus, als ein Grün-Weißer die letzte Konsequenz bei einem Klärungsversuch an der Außenlinie vermissen ließ „Clevere Gäste nehmen drei Punkte mit“ weiterlesen

Seltene Nullnummern

VfL  Willich  IV  –  VfR  Fischeln  IV    0:0

Am 11. Spieltag der Kreisklasse C, Gruppe 3 haben sich die vierten Mannschaften vom VfL Willich und dem VfR Fischeln mit einem torlosen Unentschieden getrennt. 0:0, ein Ergebnis, das in der Kreisklasse höchst selten vorkommt. Manchmal aber haben beide Teams eben einfach nicht mehr verdient. In einem Spiel ohne große Höhepunkte waren es noch die Fischelner, „Seltene Nullnummern“ weiterlesen

Lucky Punch

 SV Oppum  III –  VfR  Fischeln  IV   1:2 (1:1)

Gut gespielt und verloren oder schlecht gespielt, aber trotzdem gewonnen? Da muss man nicht lange überlegen, denn auch an diesem 9. Spieltag der Kreisklasse C, Gruppe 3 in der Partie zwischen dem SV Oppum III und der vierten Mannschaft des VfR Fischeln zählen am Ende nur die drei Punkte. Lediglich in den ersten zehn Minuten des Spiels zeigten die Grün-Weißen ihr Können und hatten den Gegner im Griff. „Lucky Punch“ weiterlesen

Rückschläge

tsvbockumTSV  Bockum  III  –   vfrVfR  Fischeln  IV  2:1  (0:1)
Jetzt hat es auch die vierte Mannschaft des VfR Fischeln erwischt. Nach zuletzt drei Siegen in Folgen musste man sich am fünften Spieltag der Kreisklasse C, Gruppe 3 dem TSV Bockum III mit 2:1 geschlagen geben. Nach sehr guter ersten Halbzeit und verdienter Führung verloren die Grün-Weißen im zweiten Durchgang komplett ihre Linie und standen am Ende mit leeren Händen da. „Rückschläge“ weiterlesen

3 Spiele, 3 Siege, Platz 3

VfR Fischeln IV –  KSV Pascha Spor III   5:0  (2:0)

Optimaler Start für die vierte Mannschaft des VfR Fischeln in die Saison 2015/2016. Mit dem nun dritten Sieg im dritten Spiel haben die Grün-Weißen vorerst den dritten Tabellenplatz erklommen – bei noch einem Spiel weniger als der direkten Konkurrenz auf den beiden oberen Rängen. Nicht nur in die Saison insgesamt, auch in diese Partie am 4. Spieltag der Kreisklasse C, Gruppe 3 sind unsere Jungs sehr gut gestartet. „3 Spiele, 3 Siege, Platz 3“ weiterlesen

380 Volt

VFR KRVfR  Krefeld  III  –  vfrVfR  Fischeln  IV   2:3  (0:1)

Rasensport auf Asche. Gar nicht so einfach. Die erste Partie dieser englischen Woche führte die vierte Mannschaft des VfR Fischeln am 3. Spieltag der Kreisklasse C, Gruppe 3 an den Kaiser-Wilhelm-Park, wo die Drittvertretung vom VfR Krefeld auf die Grün-Weißen wartete. Während die Fischelner am vergangenen Wochenende mit einem Sieg in die Saison gestartet waren, konnten die Gastgeber bisher noch keine Punkte einheimsen. Dass dies auch weiterhin so bleibt, war ein hartes Stück Arbeit für unsere Jungs. „380 Volt“ weiterlesen

Das Kribbeln und die Spannung

vfrVfR Fischeln IV – susSuS Krefeld III   2:1 (1:0)

Wenn das Kribbeln immer stärker wird, dann willst du irgendwann mehr. Die Testspiele haben dein Team noch stärker gemacht. Jetzt wollt ihr wieder raus aufs Feld und um Punkte kämpfen. Nach Wochen der Vorbereitung ist er endlich da. Der erste Spieltag der neuen Saison. Und dann passiert … nichts! Spielfrei. Der Gegner hatte seine Truppe noch kurzfristig vom Spielbetrieb abgemeldet. „Das Kribbeln und die Spannung“ weiterlesen

Saisonvorbereitung der IV.? Läuft….. (Teil II)

Die wohl beste Leistung der Vorbereitung

VfR Fischeln  IV –  VfL Willich IV 2:1 (1:1)

Wer die Berichte aufmerksam verfolgt hat, der wird wissen, dass nach dem Spiel gegen VFR Krefeld II die Überlegung im Raume stand, ob, aufgrund der nicht gezeigten Tugenden unserer Grün-Hemden, die Vierte einen Rückschritt hinter sich hatte oder gar ihr wahres Gesicht gezeigt hatte? Nun ist klar, es war sogar nur ein „ Ausrutscher“. Denn nach diesem Spiel unserer Vierten lässt sich nur sagen, dass ein jeder selber schuld war, der dafür nicht den Weg zur Kölnerstraße angetreten hatte. „Saisonvorbereitung der IV.? Läuft….. (Teil II)“ weiterlesen

Saisonvorbereitung der IV.? Läuft….. (Teil I)

Anbei gibt es hier eine Übersicht über die letzten 4 Vorbereitungsspiele unserer Vierten auf die Saison 2015/16. Ausnahmsweise mit leichter, urlaubsbedingter Verspätung und in chronologischer Reihenfolge:

Ein Rückschritt oder doch das wahre Gesicht der Vierten?

VfR Krefeld II –  VfR Fischeln IV  2:2 (0:1)

Am vergangenem Mittwoch(22.07.) gastierte unsere vierte Mannschaft des VFR Fischeln beim Vorjahresgegner vom VFR Krefeld. „Saisonvorbereitung der IV.? Läuft….. (Teil I)“ weiterlesen

Ausflug nach Mönchengladbach erfolgreich

Fortuna MG III –  VfR Fischeln IV   3:4  (3:2)

Das zweite Testspiel der diesjährigen Vorbereitung führte die Vierte auf ihre längste Anreise, in den Norden Mönchengladbachs, zur dortigen Fortuna. Der Gastgeber, ebenfalls C-Ligist im Nachbarkreis, bot, vor allem im ersten Durchgang, eine starke läuferische Leistung und brachte die neu formierte Defensivabteilung „Ausflug nach Mönchengladbach erfolgreich“ weiterlesen