VfR Fischeln schießt Rheydter SV mit 5:1 ab

Das Team von Trainer Cherfi tut sich gegen kämpfende Gäste allerdings lange Zeit schwer.
Spiele des VfR Fischeln haben in dieser Saison einen hohen Unterhaltungswert. Die Fußballer aus dem Krefelder Süden gehören zu den angriffslustigsten und mittlerweile auch treffsichersten Mannschaften in der Landesliga. „VfR Fischeln schießt Rheydter SV mit 5:1 ab“ weiterlesen

VfR Fischeln plagen vor dem Duell mit Rheydt personelle Sorgen

Stephan Maas zog sich im Pokal erneut eine Muskelverletzung zu. Trainer Cherfi will einen Sieg um den Druck auf Kleve aufrecht zu erhalten.
Im Kampf um die Tabellenspitze hat der VfR Fischeln eine lösbare Aufgabe vor der Brust. Am Sonntag (14.30 Uhr) gastiert der Rheydter SV an der Kölner Straße, der derzeit mit zehn Punkten den 12. Platz belegt. „VfR Fischeln plagen vor dem Duell mit Rheydt personelle Sorgen“ weiterlesen

Fischeln setzt sich 3:1 im Top-Spiel in Straelen durch

VfR gewinnt durch Tore von Breuer, Ergin und Uzbay und bleibt Spitzenreiter Kleve auf den Fersen.
Im Top-Spiel des 12. Spieltages setzte sich der VfR Fischeln beim SV Straelen mit 3:1 (2:0) durch und bleibt Tabellenführer 1. FC Kleve auf den Fersen. Der Sieg beim alten Tabellendritten ging aus der Sicht von Trainer Josef Cherfi in Ordnung: „Aber es war ein schwerer Sieg. Straelen hat 90 Minuten Gas gegeben. „Fischeln setzt sich 3:1 im Top-Spiel in Straelen durch“ weiterlesen

VfR Fischeln im Verfolgerduell gefordert

Vier Spieltage bis zur Winterpause
Der VfR ist beim Tabellendritten SV Straelen zu Gast. Trainer Josef Cherfi muss Kevin Enke ersetzen. Für den VfL Tönisberg wird es höchste Zeit zu punkten. Im Heimspiel trifft die Auswahl von Siggi Sonntag auf den 1. FC Viersen.

Noch vier Spieltage, dann geht es in die Winterpause. „VfR Fischeln im Verfolgerduell gefordert“ weiterlesen

Cherfis Problem ist die Rückwärtsbewegung

Fischeln will es gegen Süchteln besser machen als noch gegen Odenkirchen
Die vergangenen Spielzeiten belegen es: in einer Liga, in der es keinen Überflieger gibt, hat am Ende der die Nase vorne, der sich am konstantesten erweist. In dieser Hinsicht ist der VfR Fischeln vom Optimum noch um Einiges entfernt. „Cherfis Problem ist die Rückwärtsbewegung“ weiterlesen

Josef Cherfi warnt vor Zufriedenheit

Tempo, Spielwitz, Spielstärke und eine funktionierende Defensive – das sind die Zutaten, die den VfR Fischeln derzeit von Erfolg zu Erfolg eilen lassen.
In Zahlen: vier Siege in Folge mit einem Torverhältnis von 16:2. Daran wollen die Krefelder natürlich am Sonntag (15 Uhr) im Heimspiel gegen die SpVgg. Odenkirchen anknüpfen, um weiterhin „Josef Cherfi warnt vor Zufriedenheit“ weiterlesen

Fischeln bliebt in der Erfolgsspur

Der VfR siegt durch Tore von Machnik und Uzbay mit 2:0 in Amern
Der VfR Fischen bleibt in der Erfolgsspur: Auch bei den Sportfreunden Amern kam der Tabellenzweite zu einem verdienten und zu keiner Zeit gefährdeten Erfolg. Durch einen Doppelschlag kurz nach der Pause von David Machnik und Ömer Uzbay setzte sich der VfR nach 90 Minuten mit 2:0 (0:0) durch. „Fischeln bliebt in der Erfolgsspur“ weiterlesen

VfR Fischeln hat die Spitze im Blick

Krefelder müssen nach Amern, das noch ungeschlagen ist.

Unschöne Nachrichten haben das Trainergespann des VfR Fischeln unter der Woche erreicht. Der flexibel einsetzbare Defensivspieler Phillip Grund wird dem Fußball-Landesligisten durch einen Anriss des Innenbandes und des vorderen Kreuzbandes mehrere Monate fehlen. „VfR Fischeln hat die Spitze im Blick“ weiterlesen

VfR Fischeln will an die jüngsten Erfolge anknüpfen

Kein Spaziergang gegen Amern
Nach zwei überzeugenden Siegen führt der VfR Fischeln mit dem 1. FC Kleve und dem SV Straelen punktgleich die Liga an. Der neunte Spieltag führt die Krefelder zu den Vereinigten Sportfreunden Amern, was sicherlich kein Spaziergang werden dürfte.

Denn die Grenzler sind das einzige Team, das in dieser Saison noch ungeschlagen ist. „VfR Fischeln will an die jüngsten Erfolge anknüpfen“ weiterlesen

Fischelns Phillipp Grund fällt lange aus

Kreuzbandriss des Allrounders
Die Verletzung, die sich Phillipp Grund vom Landesligisten VfR Fischeln am Sonntag vor acht Tagen zugezogen hatte, hat sich als Innenbandabriss, Abriss des vorderen Kreuzbandes und Abriss des Meniskus herausgestellt.

„Er hat nichts ausgelassen“, kommentierte Trainer Josef Cherfi „Fischelns Phillipp Grund fällt lange aus“ weiterlesen

VfR Fischeln jetzt punktgleich mit Kleve

Mannschaft träumt vom Wiederaufstieg
Die Auswahl von Trainer Josef Cherfi bezwingt Union Nettetal vor allem dank einer starken ersten Hälfte hoch verdient mit 4:1. Nettetals Coach Dieter Hußmanns schätzt den VfR wesentlich stärker ein als den Tabellenführer.

Eine starke erste Halbzeit reichte dem VfR Fischeln, „VfR Fischeln jetzt punktgleich mit Kleve“ weiterlesen