Erfolgreicher Saubertag – Parkplatz geflickt

Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich am vergangenen Wochenende gut 40 Helfer über den Tag verteilt im Willi-Schlösser-Sportpark um der Sportanlage des VfR Fischeln einen Frühjahrsputz zu verschaffen. Die „Reinemachaktion“ organisierten der 2. Geschäftsführer Jan Helbach-Hendriks und der Beauftragte für die Sportanlage Stefan Prinz. Die ersten starteten bereits vor 10 Uhr, bis zum späten Nachmittag waren viele fleißige Hände zur Stelle. Hervorzuheben ist an dieser Stelle das Engagement der A-Junioren, die einen Tag vor ihrem Meisterschaftsspiel komplett vertreten waren. Unter der Leitung von Prinz wurde der Tag unter anderem dafür genutzt, die Löcher auf dem Parkplatz fachgerecht mit Schotter zu verschließen. Dies war eine Bitte der Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung. Der nötige Schotter wurde gespendet.

Am späten Nachmittag wurde gemeinsam gegrillt. Bei Speis und Trank konnten sich die Fischelner ebenfalls über Spenden freuen. Der Vorstand stellte das Essen, die Getränke der Gastronom des Clubhauses Hüseyin Tasci. Alle Beteiligten waren sich einig, dass man in den nächsten 14 Tagen nochmal ran muss, um die Aktion zu Ende zu bringen. Hoffentlich mit der Unterstützung einiger weiterer Mitglieder. „Ich bin stolz, dass die Aktion so hervorragend geklappt hat. Mein Dank gilt den Organisatoren Jimmy und Stefan. Wir haben gezeigt, was wir gemeinsam bewegen können. Ich hoffe dies war nur der Anfang“, resümierte der 1. Vorsitzende Ralf Boortz.